Projektbaukasten

Zeitzeugen im Interview – Projektbausteine

Um euch die Durchführung eines Interviews mit einer Zeitzeugin oder einem Zeitzeugen zu erleichtern, ist hier eine Projektbeschreibung (6,3 MB) im pdf-Format hinterlegt. Sie erklärt jeden Baustein ausführlich und weist auf Arbeitshilfen, Aufgaben- und Checklisten sowie Vorlagen und Muster hin, die ebenfalls als pdf-Dateien abgerufen werden können. Abhängig davon, wie groß ihr euer Projekt aufziehen wollt, könnt ihr nur Teile oder den gesamten Ablauf übernehmen.

Arbeitshilfen (pdf-Datei, 2,2 MB)

Sie bieten zusätzliche Informationen und Anregungen zu einzelnen Arbeitsschritten im Projekt. Wie sollte beispielsweise ein Interview aufgebaut werden? Oder wie beginne ich meine Suche nach Informationen und welche Möglichkeiten gibt es, die Öffentlichkeit anzusprechen?

Aufgaben und Checklisten (pdf-Datei, 1,1 MB)

Durch die Checklisten werden die einzelnen Bausteine nochmals in leichter zu überblickende Aufgaben unterteilt. Abhängig davon, was euch wichtig ist, könnt ihr die Listen ergänzen oder Aufgaben streichen.

Vorlagen und Muster (pdf-Datei, 1,2 MB)

Die pdf-Dateien könnt ihr bei euch abspeichern oder ins Word kopieren und nach euren Bedürfnissen überschreiben und umgestalten. Musterbriefe geben Anregungen, wie ihr euren Brief zur Kontaktaufnahme formuliert und welche Informationen erfragt bzw. mitgeteilt werden sollten. Gerne könnt ihr das auf max. 10 Minuten gekürzte Interview (Flashdatei) ans Jugendnetz schicken.

Viel Spaß und viel Erfolg bei der Projektumsetzung.  

Weitere Informationen: vogt(at)jugendstiftung.de