Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

01.05.2017

1890 - Tag der Arbeit
1889 wird der Tag der Arbeit vom Gründungskongress der „Zweiten Internationale“ als „Kampftag der Arbeiterbewegung“ proklamiert. Zum ersten Mal wird der 1. Mai im Jahr 1890 begangen. Seitdem wird an diesem Tag nicht nur den Ereignissen in Chicago gedacht, wo viele Arbeiter während Streiks verletzt, erschossen und durch Bomben getötet wurden, sondern auch überall auf der Welt gegen die Unterdrücker und für eine ausbeutungsfreie Gesellschaft demonstriert. Seit 1919 ist er gesetzlicher Feiertag in Deutschland.