Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

28.04.2017

2008 - UN sucht Auswege aus der Nahrungsmittelkrise
Die Vereinten Nationen haben sich bei einer Tagung von 27 UN-Institutionen am 28.4.2008 in der Schweiz mit der weltweiten Lebensmittelkrise beschäftigt. Die Verteuerung und Verknappung von Grundnahrungsmitteln gefährdet die selbst gesteckten Ziele, Hunger und Armut zu bekämpfen, die Kindersterblichkeit zu senken und allen Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen. Diese Ziele gehören zu den sogenannten Milleniumsziele von 2000, mit denen die UN-Mitgliedsstaaten bis 2015 das Elend der Welt bekämpfen wollten. Die UNO will daher einen Katalog mit Notfallmaßnahmen erarbeiten.