Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

18.04.2017

1931 - Dan Olweus wird geboren
Dan Åke Olweus ist ein schwedischer Psychologe und Professor für Persönlichkeitspsychologie an der Universität Bergen (Norwegen). Er wird am 18. April 1931 in Kalmar geboren. Seit 1970 beschäftigt er sich als einer der ersten Forscher überhaupt mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Mobbings und der Gewaltproblematik an Schulen (wofür er den Begriff „Bullying“ verwendet) und entwickelt seit den 1980er-Jahren Methoden der Gewaltprävention. Dazu veranlasst hatte ihn, dass drei norwegische Schüler nach anhaltenden Schikanen durch Gleichaltrige Selbstmord begangen hatten. Nach subjektiven, mittels Fragebogen erhobenen Angaben von Schülerinnen und Schülern zählt Olweus 1991 in Norwegen bei einer Stichprobe ca. 130.000 Schüler, die entweder selbst schon als Mobber aktiv oder von Mobbing betroffen waren.