Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

01.04.2017

1933 - Planmäßige Hetze gegen Juden
Auf Beschluss der seit dem 30. Januar 1933 regierenden NSDAP beginnt am 1. April 1933 im gesamten Reich der Boykott jüdischer Geschäfte und Praxen. Uniformierte Parteimitglieder überwachen die Durchführung der Aktion. Von nun an kommt es immer wieder zu Aktionen gegen Juden, denen nach und nach ihre Rechte entzogen werden.